Die Eröffnung der SDF

Seit einigen Wochen gibt es einen neuen sportlichen Mittelpunkt bei "Alles was zählt": Die Steinkamp Dance Factory! Bisher trainierten die Tänzer und Tänzerinnen des ersten Jahrganges hinter verschlossenen Türen doch bei der offiziellen Eröffnung zeigen sie zum ersten mal in einem Showcase ihr Können! Wir waren beim Dreh dabei und haben euch schöne Bilder mitgebracht!

Kurz vor dem ersten Take des großen Tanzes besprechen sich die Tänzer zusammen mit Choreograf Selatin Kara, um die allerletzten Fragen und Unstimmigkeiten zu beseitigen.

 

 


 
Der Tanz wurde mehrfach und aus verschiedenen Perspektiven gedreht. In der ersten Einstellung wurde eine Kamera über der Tanzfläche installiert, um den Tanz von oben zu filmen.  

 

Und Action: Hoch konzentriert seht ihr auf dem Foto Marc Schöttner, Jenny Bach und Jennifer Dessin-Brasching.

 

 
 

Jennifer Dessin-Brasching als Letizia von Altenburg bei ihrem Solopart während des Tanzes.

Marc Schöttner und Jenny Bach als Lukas Levin und Julia Meyer, die für ihre Leistung zwar viel Lob erhielten aber bei David M. Degen auf wenig Begeisterung gestoßen sind. Was sich Julia und Marc da wohl erlaubt haben erfahrt ihr bei "Alles was zählt" ;-)

 

 
Geschafft! Der erste Take ist ohne Probleme im Kasten!

Nachdem die letzten Takte der Musik verklungen sind, warten Marc Schöttner und Jenny Bach auf weitere Anweisung des Regisseurs.

 

 
Apropos Musik: Igor Dolgatschew sorgte als Deniz Öztürk dafür, dass der Tanz mit dem richtigen Sound begleitet wurde. Das Lied zu dem getanzt wurde heißt übrigens "Run Boy Run" von Woodkind.

Als die erste Einstellung im Kasten war, wurde die Kameras so umgebaut, dass nicht nur die Tänzer sondern auch die Zuschauer bzw. die Verantwortlichen der SDF im Bild sind.
 

 
Da der Kameraumbau immer einige Minuten in Anspruch nimmt blieb Zeit für einige tolle Backstagefotos, wie von Jenny Bach ...

... oder Maria Kempken und Kaja Schmidt-Tychsen
 

 
Auch Silvan-Pierre Leirich war beim Dreh dabei, der als Richard nach dem umjubelten Showcase einen Eklat nicht mehr verhindern konnte.

Ein Foto "mit Liebe": Tatjana Clasing und Kaja Schmidt-Tychsen verstehen sich privat super. Ob ihre Rollen Jenny und Simone an dem Eklat beteiligt sind?
 

 
Puder und Pinsel dürfen am Set natürlich nicht fehlen. Zwischendurch wird immer wieder die Maske der Schauspieler aufgefrischt.

Kaja Schmidt-Tychsen ganz stolz vor dem Plakat der Eröffnungsfeier. 
 

 
Auch Salvatore Greco war am Set mit dabei. Seine Rolle Marco Schöler tanzt zwar nicht mehr selbst aber als Dozent der SDF durfte er auf keinen Fall fehlen.

 zurück