Das Tanzbattle
 

Julia Meyer und Lukas Levin kämpfen auf der Tanzfläche um das New York Stipendium! Wir waren für euch beim Dreh dabei!

Jenny Bach ist als erste an der Reihe und tanzt Julias Choreographie zum Song "Ain't no other man" von Christina Aguilera.

 

In einer Pause zwischen zwei Takes bekommt Jenny Feedback und Korrekturen vom Choreographen Selatin Kara, der verantwortlich für alle Choreographien ist, die ihr bei "Alles was zählt" bewundern könnt.
 


Während Jenny Bach auf der Tanzfläche ihr Bestes gibt nutzt Marc Schöttner seine Drehpause um seinen Text durchzugehen.

 

Auch Tatjana Clasing und Andreas Hofer nutzen während des Drehs jede kleine Pause, um ihre Drehbücher durchzuarbeiten.

 

 


Ein Blick auf die Jury: Während in der Drehpause miteinander diskutiert und Text gelernt wird ...

 

... kommt beim Dreh dieser Bewertungsbogen zum Einsatz!

 

 

 
Kaja Schmidt-Tychsen präsentiert extra für unsere Kamera die Bewertungen, die sie als Jenny Steinkamp für Julia Meyer eingetragen hat.

 

Juliette Greco ist auch bei diesem Drehtag dabei und hat sichtlich Spaß: Ihre Rolle Lena von Altenburg ist trotz ihres derzeitigem Handicaps als Julias Trainerin und Dozentin der SDF eine unverzichtbare Unterstützung.

 

 
 


Fast geschafft: Kurz vor Drehschluss lächeln Tatjana und Andreas in unsere Kamera und grüßen alle "Alles was zählt"-Fans ganz herzlich ;-)

 zurück