Ulrich Drewes spielt Rüdiger Steinkamp
Katharina Woschek wurde am 30. Mai 1988 in Oppeln, Polen, geboren. Zur Schauspielerei kam sie eher durch Zufall: Mit 16 begann sie, als Hobby-Model zu arbeiten, wurde später in eine Schauspielagentur aufgenommen und bekam 2007 eine Rolle in der Daily Soap "Marienhof". Dort spielte sie zwei Jahre lang und gewann 2009 einen Fan-Award als beliebteste Schauspielerin. Nebenbei arbeitete sie als Kellnerin und Barkeeperin, unter anderem in verschiedenen Düsseldorfer Event-Locations. Außerdem hat sie eine Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau gemacht. Derzeit macht sie neben der Schauspielerei noch ein Touristik-Studium an einer Fernstudienakademie.
Rüdiger Steinkamp
Rüdiger Steinkamp ist das "schwarze Schaf" der Familie. Er driftete schon früh auf die schiefe Bahn ab, während sein älterer Bruder Richard die hübsche und vermögende Simone von Altenburg ehelichte. Als Rüdiger erneut in den Knast muss parkt er seine Tochter Franziska bei seinem Bruder. Während dieser Zeit kam auch endlich ans Licht, warum sich die beiden Brüder wirklich zerstritten hatten: Richard betrug Simone mit Rüdigers Verlobter, der daraufhin die Verlobung löste ohne zu ahnen, dass Monika schwanger mit Jan Marco war. Allerdings wusste sie nicht wer nun der Vater ist. Dies kam aber erst ans Licht als Marco in Essen auftaucht und sich als Tanzlehrer in Simones Tanzfabrik bewarb. Vanessa und Franzi stellten daraufhin Nachforschungen an und nach einem Vaterschaftstest gingen zunächst alle davon aus, dass Richard der Vater war. Erst als Jenny, weil sie in Marco verliebt war einen 2. Test anfertigen ließ stellte sich heraus, dass Rüdiger Marcos Vater ist. Aus dem Knast kam Rüdiger aber erst einige Monate später. Er wollte unbedingt Franzi nun ein besserer Vater und Richard auch ein besserer Bruder sein, deshalb suchte er sich sofort einen Job. Jedoch reichte dieser nicht aus, um Franzi ein sorgenfreies Leben bieten zu können. Da kam Richards Jobangebot gerade recht. Er nutzte den Vertrauensvorschuss und wurde sogar mit Aufgaben in der Tanzfabrik betraut. Jedoch ließ er sich das ein oder andere Mal von Ben zum pokern anstiften und auch seine kleinen Flunkereien brachten ihn das ein oder andere Mal in Erklärungsnöte ...
Eine Auswahl von Berichten, Interviews & Co mit Ulrich
 zurück